Zurück zur Startseite
 
 
Zurück zur Startseite
 

Willkommen im virtuellen Beratungszentrum der ARGE SOLAR

Häuslebauer, Modernisierer und Energiesparer erhalten hier Informationen und Anregungen über Möglichkeiten zur Energieeinsparung, Nutzung erneuerbarer Energien, Energiespartipps und über aktuelle Förderprogramme.

Über Uns
Service
Aktuelles
Kontakt
Energieeffizienz
Erneuerbare Energien


Sie finden auf unseren Seiten kompetente, persönliche Ansprechpartner/innen für alle Fragen rund um Energieeffizienz. Für Sie Hausbesitzer und Bauherren bietet unser Service die Möglichkeit einer individuelle und neutralen Energieberatung für die eigenen vier Wände.

Die Beratungsangebote der ARGE SOLAR sind ein besonderer Service unserer Mitglieder, u.a. der saarländischen Energieversorger, fördernder Mitglieder und des Ministeriums für Umwelt, Energie und Verkehr.

Aktuelles

06.02.2017
Ab sofort können private Eigentümer wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Im Jahr 2016 war die Nachfrage in der Zuschussförderung so groß, dass bereits im Juli 2016 die Haushaltsmittel von über 49 Mio. Euro aufgebraucht waren. Für 2017 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung auf 75 Mio. Euro und für Maßnahmen zum Einbruchschutz von 10 Mio. auf 50 Mio. Euro deutlich erhöht.>>> mehr
06.02.2017
Wie eine Umfrage der DENA bestätigt achten etwa 73% der Deutschen beim Autokauf auf das Energieeffizienzlabel. Auf Kühlschränken und Waschmaschinen hat sich das Label schon länger etabliert und auch bei Neuwagen ist es inzwischen auch ein Muss.>>> mehr
06.02.2017
Im Jahr 2017 sind nicht regelbare Heizkörper oft nur noch nur selten anzutreffen. Moderne Thermostatventile haben mitlerweile im saarländischen Gebäudebestand oft einzugehalten. Mit diesen meist nach Erfahrung der ARGE SOLAR Standard-Thermostaten wird die gewünschte Raumtemperatur an jedem Heizkörper einzeln von Hand eingestellt. Dies geschieht anhand der Stufen 1 bis 5. Ein Vorteil der oft eingesetzten Standard-Thermostate sind die geringen Kosten und die einfache Handhabung. Allerdings müssen die Geräte für ein energiesparendes Heizen immer wieder von Hand herauf- und heruntergeregelt werden.>>> mehr