Die Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH Neunkirchen ist innerhalb der Kreisstadt Neunkirchen, ein moderner und sozialer Immobiliendienstleister, dessen vorrangiger Zweck es ist, eine sichere und sozial verantwortliche Wohnversorgung breiter Schichten der Bevölkerung Neunkirchens zu gewährleisten. Die Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft errichtet, betreut, bewirtschaftet und verwaltet Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen. Daher ist die mbH Neunkirchens größte Vermieterin. Der Gebäudebestand, der zu einem Großteil aus den 50ziger und 60ziger Jahren stammt, wird ständig den Wohnraum-anforderungen sowohl der Mieterinnen und Mieter sowie der Mietinteressenten angepasst.

Im Rahmen dieser Anforderungen, möchte die mbH nun mit Hilfe der Fokusberatung Klimaschutz eine Strategie entwickeln um Leitlinien zu finden und zu definieren um die Einhaltung der Klimaschutzziele der Bundesrepublik Deutschland zu unterstützen und parallel dazu weiterhin zukunftsfähig mit ihrem Gebäudebestand aufgestellt zu sein.

Daher sollen gezielte Maßnahmen (aktueller Stand energetische Sanierung etc.) für die einzelnen Gebäudetypologien erarbeiten werden, welche in den kommenden Jahren sukzessive ihren Einfluss auf die anstehenden Sanierungen und Modernisierungen haben sollen.

Parallel dazu, sollen die Bewohnerinnen und Bewohner der Liegenschaften auf dem Weg hin zu mehr Klimaschutz von Seiten der Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH ebenfalls mitgenommen werden. Dies soll bspw. über gezielte Hinweise für das eigene Handeln im Umgang mit Strom und Wärme in den eignen Wohnbereichen erfolgen.

Förderkennzeichen: 03K16060
Laufzeit/Bewilligungszeitraum: 01.06.2021 - 30.11.2022

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Fördergeber:

- Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
- Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von Ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Image
Image
Image


Ihre Ansprechperson

Stephan Zander
Klimaschutzkonzepte, Studien und Energieaudits

Ausbildung/ Berufsbezeichnung
Telefon