In der kalten Jahreszeit das Herz erwärmen

Unser FÖJ´ler, Raphael Rach, berichtet von einer erfolgreichen Nikolausaktion die zahlreichen Kindern Freude bereitete: „Der am 13. Dezember direkt bei der Scheune Neuhaus u.a. vom FÖJ veranstaltete Waldwintermarkt entpuppte sich trotz recht waldiger Gegebenheiten und leicht matschigem Untergrund als regelrechter Publikumsmagnet. Dies kann kein Zufall gewesen sein, waren doch etliche Organisationen, Verbände und Vereine vor Ort, um den Besuchern inmitten der kalten Jahreszeit das Herz zu erwärmen.

Aus den unzähligen Ständen und Buden, die allesamt mit ihren jeweiligen Angeboten im Wald ein homogenes Weihnachtsaroma verbreiteten, muss der FÖJ-Stand unbedingt hervorgehoben werden. Das erlesene Angebot reichte von Bio-Glühwein und Kinderpunsch über Weihnachtsgebäck bis hin zu selbstgebasteltem Festtagsschmuck. Bei dieser breiten Palette war also für jeden etwas dabei.

Des Weiteren bot das FÖJ an einem separaten Platz selbstgesammelte Mistelzweige an, die, lediglich ausgestattet durch ein Stück Geschenkband, ihren Wert kurioserweise in drastische Höhen steigerten. Dass diese dennoch zum Verkaufsschlager wurden, beweist einerseits den guten Geschmack der Besucher, andererseits wird dadurch die Kompetenz der FÖJ-ler in Sachen Mistelzweigsuche honoriert. Diese ist nämlich kein Selbstläufer.

Hierzu kann man als weiteres Highlight Paul in seiner Funktion als Weihnachtsamor anführen, dessen Ziel es war, mit Hilfe eines einfachen Mistelzweigs unvorsichtige Paare zu überraschen. Da es teilweise gar keine Paare waren oder die Leute sich gar nicht kannten, war die Aktion immer für einen Lacher gut.

Das gut durchdachte und trotzdem äußerst spontane Engagement des FÖJ-Jahrgangs ergänzte den Waldwintermarkt perfekt und verwandelte ihn in einen vorweihnachtlichen Hochgenuss.

Zum Abschluss dieser kurzen Reflexion bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen für ihr Interesse an diesem Beitrag und wünsche ihnen im Namen aller FÖJ-Teilnehmer frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!“

Raphael Rach FÖJ/Umweltbildung

(Bild: Bernd Kasper/pixelio.de)



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr