Besichtigung und Führung des Solarparks Bubach

Die eingetragene Genossenschaft "BürgerEnergieEppelborn" - kurz BEE -  lädt am Samstag, 26.09.2015, von 11:00 bis 13:00 Uhr zu einer Besichtigungstour des Solarparks Bubach ein. Der BEE-Solarpark Bubach hat seit März 2014 den Netzbetrieb aufgenommen und produziert jährlich für ca. 900 Haushalte Strom.

Weitere Planungen regionaler Anlagen, die erneuerbare Energien erzeugen und Wertschöpfung vor Ort ermöglichen, werden durch den Verein BürgerEnergieEppelborn weiter voran getrieben. Mit einer elektrischen Leistung von 2,8 Megawatt Peak werden im Solarpark Bubach 2.700.000 kWh Solarstrom im Jahr produziert. Auf dem rund vier Hektar großen Baufeld, in einem 110 Meter Streifen südlich der Bahntrasse, sind 11.300 Solarmodule verbaut. Bei der Planung wurde großen Wert auf eine ökologische und umweltverträgliche Gestaltung gelegt.

Rund ein Drittel der Projektfläche dient dem ökologischen Ausgleich und der schonenden Eingliederung in das Landschaftsbild. Bei der Führung gibt es für interessierte Teilnehmer ausführliche Informationen zum Solarpark. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. 45 Minuten.

Veranstaltungsort ist der Solarpark Bubach an der B10 zwischen Bubach und Lebach.

(Bild BEE) 



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr