„Elektromobilität hautnah erleben“ im Rahmen des Klima Projekts Neunkirchen 2015

“Elektromobilität hautnah erleben“ ist das Motto des Klima-Projektes Neunkirchen am Dienstag, 22. September 2015. Die Kreisstadt Neunkirchen, der Energieversorger KEW und die Sparkasse Neunkirchen bieten von 9:00 bis 16:30 Uhr interessante Hintergrundinformationen, Praxisberichte, Probefahrten mit Elektroautos sowie eine Ford-Werksbesichtigung.

Schwerpunkt dieser Besichtigung ist unter anderem der Focus Elektrik sowie die daran anschließenden Informationsvorträge, die ihren Abschluss in einer Diskussionsrunde finden (Ford Europa/Sparte Elektroautos). Der Informationstag beginnt bei der  KEW, Händelstraße 5 in 66538 Neunkirchen. Mit dem Bus geht es dann zu den Ford-Werken nach Saarlouis. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wendet sich insbesondere an Unternehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich, da das Platzangebot begrenzt ist. Die Anmeldung zu der Veranstaltung erfolgt bei Herrn Thomas Streit, KEW Neunkirchen, Telefon 06821/200-261, E-Mail: thomas.streit@kew.de

(Bild Ford) 



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr