12. Kommunal-Börse “Aktuelles Förderprogramm des Bundes für mehr Elektromobilität in Kommunen“

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am 29. Juni 2015 die neue Förderrichtlinie „Elektromobilität“ veröffentlicht. Gefördert werden kommunale Elektromobilitätskonzepte, die Beschaffung von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur sowie Forschung und Entwicklung zur Unterstützung des Markthochlaufs. Sie bietet damit auch für saarländische Kommunen viele Anknüpfungspunkte.

Da der erste Aufruf zur Antragseinreichung bereits am 31. August 2015 endet, lädt die Informationskampagne „Energieberatung Saar“ kurzfristig zur

12. Kommunal-Börse
am Dienstag, 21. Juli 2015, von 10.00 bis 12.30 Uhr

in den großen Sitzungssaal des Landesamtes für Bau und Liegenschaften
in 66119 Saarbrücken, Hardenbergstr. 6 (Eingang gegenüber Südseite Wirtschaftsministerium)
ein.

Folgender Ablauf ist geplant:

  • Elektromobilität in saarländischen Kommunen – Status quo und Ausblick
  • Beschaffung von Elektrofahrzeugen inklusive notwendiger Ladeinfrastruktur – Was wird gefördert? - Welche Förderbedingungen sind zu erfüllen?
  • Kommunale Elektromobilitätskonzepte – Wie lassen sich Aktivitäten, Ideen und bereits vorhandene kommunale (Klimaschutz)konzepte zu einer saarländischen Elektromobilitätsstrategie vernetzen, um Synergien zu nutzen und Förderanträgen größere Chancen zu verschaffen?

Anmeldungen ab sofort per E-Mail an kommunalboerse@argesolar-saar.de oder über die Hotline der „Energieberatung Saar“ unter der Telefonnummer 0681/501-2030. 
 
>> zur Förderrichtlinie



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr