Energiesparen im Büro

Die Sonne scheint, die Außentemperaturen steigen und die Heizungsperiode geht erstmal zu Ende.  Mollige Heizungswärme und die damit einher gehenden Energiekosten werden in die Sommerpause geschickt, denken viele. Aber das stimmt nicht ganz – denn auch in der hellen Jahreszeit gibt es noch genügend Ansatzpunkte, um im Büro Energie zu sparen.

Strom

Durch das konsequentes Abschalten von Computer/ Telefon/ Drucker usw. am Ende des Arbeitstages kann viel eingespart werden. Auch der Einsatz von abschaltbaren Steckerleisten erleichtert das Abschalten.
Für schwer zugängliche Stellen ist auch der Einsatz von funkbetriebenen Steckerleister empfehlenswert.

Beleuchtung 

Nach den dunklen Wintermonaten wird gewohnheitsmäßig immer noch die Beleuchtung im Büro bei Arbeitsbeginn eingeschaltet. Aber im Laufe des Vormittags, bei zunehmendem Tageslicht und direkter Sonneneinstrahlung, kann meist die Beleuchtung ausgeschaltet werden.

Beachtet werden müssen dabei unterschiedliche Beleuchtungsempfehlungen für unterschiedliche Räume und Nutzungen:

Büro                                                         300-500 Lux
Techn. Zeichnen/ Feinmechanik        700-1.000 Lux
Flure, Treppen                                       100 Lux
Toiletten                                                  100 Lux
Küche                                                      300 Lux
Lagerräume                                             50 Lux
Pausenraum                                          100 Lux

Zusätzlich können folgende Einspartipps gegeben werden:

Lampen austauschen: LEDs und Energiesparlampen einsetzen
Außenbeleuchtung nur bei Bedarf einschalten. Einsatz von Bewegungsmeldern?
Bewegungsmelder auf den Toiletten oder im Flur installieren
Beleuchtung in nicht genutzten Räumen ausschalten. Hier helfen zusätzliche Merkzettel.

Papier

Für die Einsparung von Ressourcen ist auch ein bewusster Umgang mit Papier bedeutsam. Hier können folgende Empfehlungen genannt werden:

Recycling-Papier nutzen, erkennbar an Umweltzertifikaten
Doppelseitiger Ausdruck
Einseitig bedrucktes Papier als Schmierpapier nutzen
Emails nur ausdrucken, wenn es unbedingt notwendig ist.

(Foto: Erich Westendarp - pixelio)
 



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr