Stadtwerke Saarlouis unterstützen bundesweites Forschungsprojekt

 

 

 

 

Im Rahmen eines Forschungsprojektes zur bundesweiten „Zustandserhebung von Elektroinstallationen in Gebäuden“ sollen Stromkunden zu den Erfahrungen mit ihrer Elektroinstallation befragt werden. Die Stadtwerke Saarlouis unterstützen dieses Forschungsprojekt und haben im Zufallsprinzip 3.000 Kunden für die Befragung ausgewählt.

Hierbei soll einerseits der Ist-Zustand der elektrischen Gebäudeinstallation aus der Sicht der Endverbraucher ermittelt werden. Andererseits sind auch der Ausstattungsgrad und das Nutzerverhalten bezogen auf die Elektrogeräte von großem Interesse.

Auch vor dem Hintergrund des stetig wachsenden Ausbaus der erneuerbaren Energien muss Technik und Infrastruktur weiterentwickelt werden, um dem Bedarf an eine dauerhaft zuverlässige Energieversorgung gerecht zu werden. Ein vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) geförderter Forschungsverbund soll nun dazu beitragen, neue Konzepte zur Sicherung der Stromversorgung zu entwickeln.

Durchgeführt wird die Kundenbefragung von einer renommierten Forschungsgruppe bestehend aus Wissenschaftlern der Fachhochschule Südwestfalen (Soest) und der Leuphana Universität Lüneburg.

(Quelle Stadtwerke Saarlouis)



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr