Energieberatertag Saar 2014

 

Rund 90 Experten, darunter Architekten, Ingenieure, Schornsteinfeger und Handwerksmeister, kamen am 18. September zum „Energieberatertag Saar 2014 - Fachkongress 'Energetische Gebäudesanierung' in Saarbrücken zusammen.

Renommierte Fachleute aus ganz Deutschland stellten neueste Entwicklungen aus dem Bereich der energetischen Gebäudesanierung vor. Am Vormittag stand ein Fachforum zu nationalen förderrechtlichen und regulatorischen Themen im Vordergrund. 

Zwei Fachworkshops am Nachmittag gingen auf technische Fragestellungen ein. „Der Fachkongress im VHS-Zentrum am Saarbrücker Schloss bot den Energieberatern eine einzigartige Plattform einerseits mit der Vermittlung von praxisorientiertem Wissen und andererseits Raum für den fachlichen Erfahrungsaustausch“, resümierte Ralph Schmidt, 1. Vorsitzender des Vereins der Gebäudeenergieberater Saarland.

Veranstalter waren die Gebäudeenergieberater Saarland e. V. anlässlich seines 10-jährigen Bestehens und die saarländische Informations- und Beratungskampagne „Energieberatung Saar“, die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr in Zusammenarbeit mit saarländischen Energieversorgern durchgeführt wird.  

„Der Energieberater ist ein kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Energieeffizienz und des Einsatzes erneuerbarer Energien.  Als Experte auch in förderrechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen muss sich daher kontinuierlich fortbilden, um sich den immer neuen Anforderungen anzupassen. Mit dem Energieberatertag Saar 2014 ist es uns gelungen, eine einzigarte Plattform zu schaffen“, informierte Schmidt. 

 Zahlreiche Kooperationspartner unterstützten den Energieberatertag Saar 2014: die Architektenkammer des Saarlandes, die Ingenieurkammer des Saarlandes, die IHK Saarland, die saarländische Investitionskreditbank, die Landesinnung Saarland Sanitär-, Heizungs- und Klempnertechnik, das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum sowie die Schornsteinfeger-Innung für das Saarland. Organisiert wurde die Veranstaltung von der ARGE SOLAR. 

Nach einer solch erfolgreichen Veranstaltung herrschte Konsens, im nächsten Jahr erneut einen Energieberatertag Saar stattfinden zu lassen. 

 

Download der einzelnen Vorträge:
 
01 "Die neue Energieeinsparverordnung 2013" (Hans Peter Lawrenz)
 
02 "Erfahrungen zu den technischen Anforderungen im Rahmen der KfW-Förderantragstellung" (Rainer Feldmann) 
 
03 "Die SIKB AG als regionale Förderbank im Saarland" (Markus Allgayer)
 
04 "Mehr Verlässlichkeit am Markt durch qualifizierte Expertenliste" (Christiane Heimerdinger)
 
05 "Schäden nach energetischen Sanierungen" (Hans Westfeld)
 
06 "Einfluss von Wärmebrückennachweisen auf KfW-Effizienzhausstufen" (Michael Mahler)
 
07 "Lüftungskonzept im Wohnungsbau nach DIN 1946-6" (Burkhard Hornauer)
 
08 "Fehlerquellen bei der Antragstellung und Umsetzung von KfW-Effizienzhäusern sowie Fallstricke in der Baubegleitung" (Rainer Feldmann)

 

 



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr