Solarkraftwerk Püttllingen eröffnet

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am         5. Juli die PV- Anlage Püttlingen-Herchenbach offiziell in Betrieb genommen. „Wir freuen uns mit dem Solarpark in der Region unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten“, unterstreicht Kramp- Karrenbauer die Bedeutung des Solarparks für die Stadt Püttlingen. „Diese Anlage bringt den Ausbau der Erneuerbaren Energien im Saarland wieder ein ganzes Stück voran.“

Die Enovos Renewables GmbH hat am 22. Mai die PV-Anlage Püttlingen-Herchenbach in Betrieb genommen. Die Anlage befindet sich entlang der A8 und hat eine Leistung von knapp 5,0 Megawatt. Sie kann damit den Strombedarf von gut 1.400 Einfamilienhäusern decken. Insgesamt wurden rund 5,3 Millionen Euro in den neuen Solarpark investiert.
Die technische Betriebsführung erfolgt durch die Enovos Future GmbH, die bundesweit Photovoltaikparks mit einer Leistung von über 250 Megawatt peak betreut und zu den führenden Anbietern gehört. Derzeit sind im Saarland Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von etwa 380 Megawatt installiert.

Bild v.l.n.r.: Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerpräsidentin des Saarlandes), Daniel Christnach (Geschäftsführer Enovos Renewables GmbH), Markus Bastian (Geschäftsführer Enovos Renewables GmbH), Dr. Peter Hamacher (Geschäftsführender Direktor Enovos Deutschland SE) 

(Quelle: enovos / Bild: enovos) 



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr