Zurück zur Startseite
 
 
Zurück zur Startseite
 

Verein

Ursprünglich als "Solarbüro" im Jahre 1989 gegründet führt die ARGE SOLAR e.V. seither die Förderung der erneuerbaren Energien als Vereinsziel. Die Aktivitätsschwerpunkte des Vereins lagen in den ersten Jahren im Wesentlichen in den Bereichen Solarthermie und Photovoltaik. 1992 führt die positive Resonanz auf die Arbeit des Solarbüros und das Interesse zahlreicher Institutionen an einer aktiven Mitarbeit zur Vereinsgründung mit Namensgebung ARGE "Solar" e.V. Mitglieder des Vereins sind seitdem die saarländischen Energieversorger und fördernde Institutionen wie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, die Verbraucherzentrale, Hochschule für Wirtschaft und Technik, Universität des Saarlandes, das IZES gGmbH, u.a.


Ziele des Vereins: Förderung der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien u.a durch eine kompetente und neutrale Beratung.

Unsere Mitglieder, insbesondere die saarländischen Energieversorger tragen durch ihre Mitgliedsbeiträge dazu bei, dass saarländische Bürgerinnen und Bürger kostenlos und umfassend beraten werden, ob zum Thema Solarenergie, zur Energieeinsparung Bauen und Sanieren oder effizienten Heizungstechnik. Zahlreiche gemeinsame Informationsveranstaltungen auf Messen und Projekte wie der "internationale Energiedetektiv" und die saarländische Energiesparkampagne "Clever saniert" sind aus diesem Engagement heraus ins Leben gerufen worden.


Dieser Text wird angezeigt, wenn kein Flashplayer 8 gefunden wurde.
Ein Vorstand aus 10 Vertretern der Mitglieder und eine Geschäftsstelle mit 11 angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steuern und erbringen die Leistungen des Vereins.

Mit über 2000 Beratungen pro Jahr, jährlich über 50 Veranstaltungen saarlandweit und der technischen Antragsbearbeitung der saarländischen Förderprogramme für das Ministerium für Umwelt,, Energie und Verkehr, ist die ARGE SOLAR seit Jahren eine tragende Säule der saarländischen Energieberatung.

Broschüre als pdf öffnen
Am 13. November 2009 feierte die ARGE SOLAR ein besonderes Jubiläum. Die Broschüre zeigt einen Streifzug durch die letzten zwanzig Jahre in Sachen Beratung für Energie und Umwelt.





Aktuelles

11.09.2017
Die Aktionswoche "Das Saarland voller Energie" ist eine Landesinitiative, die sich dafür einsetzt, das Bewusstsein der Menschen für Erneuerbare Energien zu schärfen. Im Rahmen der Aktionswoche wollen die Partner für die Energiewende sensibilisieren, Alternativen zu konventionellen Energiequellen aufzeigen und für das Thema Erneuerbare Energie begeistern.>>> mehr
31.03.2017
Was hat Energie mit Umwelt-&Klimaschutz zu tun? Wie kommt der Strom in die Steckdose und warum sollte man Elektrogeräte nach dem Gebrauch immer ausschalten? Diese und noch viele andere Fragen wurden im Rahmen einer Projektwoche den Schüler*innen der Grundschule in Düppenweiler auf spielerische Weise nahe gebracht.>>> mehr
06.02.2017
Ab sofort können private Eigentümer wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Im Jahr 2016 war die Nachfrage in der Zuschussförderung so groß, dass bereits im Juli 2016 die Haushaltsmittel von über 49 Mio. Euro aufgebraucht waren. Für 2017 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung auf 75 Mio. Euro und für Maßnahmen zum Einbruchschutz von 10 Mio. auf 50 Mio. Euro deutlich erhöht.>>> mehr