Zurück zur Startseite
 
 
Zurück zur Startseite
 

Vorträge & Seminare

Veranstaltung von Seminaren und Informationsveranstaltungen.

Ein fester Bestandteil der Aktivitäten der ARGE SOLAR sind Informationsveranstaltungen und Schulungsaktivitäten.

Die Schulungsangebote richten sich an verschiedene Zielgruppen:
  • Hausbesitzer, Bauherren
  • Planer und Ingenieure
  • Energieberater
  • Mitarbeiter von Banken, Kommunen, Energieversorgungsunternehmen
  • Lehrer/Schüler

  • Gemeinsam mit Kooperationspartnern oder unseren Mitgliedern bieten wir Informationsveranstaltungen zu allen Themen rund um Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Energieeinsparverordnung (EnEV) an.

    Der Aufbau eines Seminars oder eines Vortrages wird von unseren Referenten auf jeweilige Veranstaltung zugeschnitten und ist flexibel:

  • Informationsveranstaltungen als Kurzvortrag, 2-stündige Abendveranstaltung oder mehrtägiges Seminar.
  • Best-Practice-Touren: Sie möchten Ihren Altbau energetisch sanieren, können sich aber nicht vorstellen wie so etwas gehen kann? Wir nehmen Sie mit zu Gebäuden die bereits vorbildlich saniert wurden. Unsere Best-Practice-Touren folgen stets einer Thematik wie z.B. effiziente Heizungstechnik, Gebäudesanierung oder energiesparender Neubau.
  • Mehrtägige Seminare und komplette Schulungsangebote z.B. Gebäude-Energieberater, Fortbildung „Energieeinsparverordnung“ führen wir in Kooperation mit unseren Marktpartnern durch.

    Themenschwerpunkte für Vorträge und Seminare

  • Energieeffizienz
  • erneuerbare Energien


  • Aktuellen Termine für Informationsveranstaltungen und Seminare finden Sie unter Aktuelles.

    Sie haben Interesse an einer eigenen Veranstaltung oder Fragen zu Inhalten? Sprechen Sie uns an, wir gestalten gerne ein nach Ihren Wünschen zugeschnittenes Programm oder informieren Sie über bestehende Angebote.

    Unsere Ansprechpartnerin hierfür ist Christine Kaiser.

    Aktuelles

    11.09.2017
    Die Aktionswoche "Das Saarland voller Energie" ist eine Landesinitiative, die sich dafür einsetzt, das Bewusstsein der Menschen für Erneuerbare Energien zu schärfen. Im Rahmen der Aktionswoche wollen die Partner für die Energiewende sensibilisieren, Alternativen zu konventionellen Energiequellen aufzeigen und für das Thema Erneuerbare Energie begeistern.>>> mehr
    31.03.2017
    Was hat Energie mit Umwelt-&Klimaschutz zu tun? Wie kommt der Strom in die Steckdose und warum sollte man Elektrogeräte nach dem Gebrauch immer ausschalten? Diese und noch viele andere Fragen wurden im Rahmen einer Projektwoche den Schüler*innen der Grundschule in Düppenweiler auf spielerische Weise nahe gebracht.>>> mehr
    06.02.2017
    Ab sofort können private Eigentümer wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Im Jahr 2016 war die Nachfrage in der Zuschussförderung so groß, dass bereits im Juli 2016 die Haushaltsmittel von über 49 Mio. Euro aufgebraucht waren. Für 2017 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung auf 75 Mio. Euro und für Maßnahmen zum Einbruchschutz von 10 Mio. auf 50 Mio. Euro deutlich erhöht.>>> mehr