Spannender Dokumentarfilm zur Energiewende auch in saarländischen Kinos

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit dem Dokumentarfilm „Power to change – Die EnergieRebellion“ wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar.

Der Film zeigt die Geschichte einer Suche – einer Reise auf der Fragen aufgeworfen und Antworten gefunden werden. Der Film wird die Auseinandersetzung um eine Energiewende darstellen, die von unten erfolgt – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf u.a.  Stadtwerke-Chef, Stromsparer, Wissenschaftler und Politiker, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen.

Zu sehen ist dieser Dokumentarfilm auch in saarländischen Kinos: ab dem 105.05.2016 im Thalia Lichtspiele Bous, im MovieWorld Lebach sowie im MovieWorld Saarlouis und ab dem 31.03.2016 im Filmhaus Saarbrücken.

Hier gehts zum Trailer:

Quelle: http://powertochange-film.de/



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr