Zurück zur Startseite
 
 
Zurück zur Startseite
 

Virtueller Sanierungskonfigurator macht es möglich

In der energetischen Sanierung von Gebäuden steckt ein großes Einsparpotenzial: für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel. Doch viele Hausbesitzer und Mieter fragen sich, welches Einsparpotenzial ihr Gebäude überhaupt besitzt, welche Maßnahmen geeignet und wirtschaftlich sind und welche Förderprogramme genutzt werden können. Diese und viele weitere Fragen beantwortet der virtuelle Sanierungskonfigurator des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.


Das Angebot richtet sich in erster Linie an private Hauseigentümer und Mieter und soll diese motivieren, über energetische Sanierungen nachzudenken und sie bei ihrer Entscheidung unterstützen. Interessenten können dort Angaben zu ihrem Gebäude, bestehenden Heizungsanlagen oder Dämmmaßnahmen eingeben. Der Konfigurator ermittelt daraufhin Einsparpotenziale, mögliche Sanierungsmaßnahmen sowie in Frage kommende Förderprogramme.

Der Sanierungskonfigurator wurde von dem Saarbrücker Systemhaus EUROKEY Software mit der ARGE SOLAR entwickelt. Der Konfigurator ist im Internet über den folgenden Link erreichbar: www.sanierungskonfigurator.de

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr